Sakrale Neuromodulation

Beschreibung

Mit dieser Methode werden über eine unter der Haut eingepflanzte Elektrode, welche mit einer Batterie ähnlich einem Herzschrittmacher verbunden ist, die Beckennerven moduliert. Das Verfahren wird in 2 Schritten durchgeführt. In einer ersten Operation  unter Lokalanästhesie (1 Tag Spitalaufenthalt) wird nur die Elektrode eingesetzt, so dass während 2 - 3 Wochen die Wirkung des Systems getestet werden kann. Zeigt sich dabei ein positives Resultat, so wird in einem zweiten, ambulanten Eingriff die Batterie ebenfalls unter Lokalanästhesie eingesetzt.


Sie haben Fragen oder möchten einen Termin im Bauchzentrum Bern?

Rufen Sie an, wir helfen Ihnen gerne weiter:
Tel: +41 (0)31 632 59 00

Die Anmeldung kann über den betreuenden Hausarzt oder durch den Patienten selbst erfolgen.

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular