Hämorrhoidenoperation

Diese erfolgen in Vollnarkose oder mit einer Teilanästhesie.  Der Spitalaufenthalt beträgt 1 - 2 Tage, kann aber auch ambulant erfolgen. Die Arbeitsunfähigkeit beträgt 1 - 2 Wochen.

Konventionelle Hämorrhoidenentfernung

Bei diesem Verfahren werden die vergrößerten Gefäßknäuel mitsamt der darüber liegenden Schleimhaut segmentweise herausgeschnitten. Anschließend wird die Schleimhaut verschlossen. Dieses Verfahren wird vor allem dann empfohlen wenn die Hämorrhoiden nur in beschränkten Teilen des Analkanals bestehen.

Gefässunterbindung mit Gummibändern

Diese Methode kommt vor allem gegen Hämorrhoiden 2. Grades infrage. Der Facharzt führt zunächst bei der Gummibandligatur ein Proktoskop in den After ein. Mithilfe dieses Instruments wird dann ein kleiner Gummiring mit einem Durchmesser von wenigen Millimetern über die vorstehenden Hämorrhoiden gestülpt. Der Ring schnürt die Durchblutung ab, sodass das Gewebe nach etwa drei bis fünf Tagen abstirbt. Das abgestorbene Gewebe und der Gummiring werden dann mit dem Stuhl unbemerkt ausgeschieden.

Hämorrhoidenfixation mit Stapler (Verfahren nach Longo)

Bei dieser Technik wird ein spezielles Gerät (Stapler) vom Anus her eingeführt wird. Damit kann ein Schleimhautring so entfernt werden, dass die Hämorrhoiden im Analkanal nach oben fixiert und deren Zufluss gedrosselt werden. Dieses Verfahren ist mit wenig Schmerzen assoziiert und eignet sich insbesondere für vorfallende Hämorrhoiden.

Gefässunterbindung mit Hämorrhoidenraffung (HAL-RAR)

Hier wird das zuführende Gefäss (Arterie) mit einer Schlinge unterbunden. Zusätzlich wird mit einer Raffungsnaht die vorfallende Hämorrhoide eingeengt und nach oben gezogen. Diese Technik ist mit wenig Schmerzen assoziiert und eignet sich für einzelne nicht zu große Hämorrhoiden.


Sie haben Fragen oder möchten einen Termin im Bauchzentrum Bern?

Rufen Sie an, wir helfen Ihnen gerne weiter:
Tel: +41 (0)31 632 59 00

Die Anmeldung kann über den betreuenden Hausarzt oder durch den Patienten selbst erfolgen.

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular