Darmausgangskrankheiten (Proktologie)

Krankheiten des Enddarms sind sehr weit verbreitet, ca. die Hälfte der Bevölkerung leidet mindestens einmal im Leben an solchen Beschwerden. Im Volksmund werden die Beschwerden oft unter dem Begriff Hämorrhoiden zusammengefasst.

Oft ist jedoch eine differenzierte Betrachtung nötig, da sich neben Infektionen auch bösartige Krankheiten verbergen können. Eine frühzeitige Diagnostik kann lebensverlängernd/-erhaltend sein.

 

Häufige Krankheiten des Enddarmes

 

Um eine korrekte Therapie einzuleiten, bieten wir im Bauchzentrum Inselspital eine komplexe und gut vernetzte Abklärung mit allen Spezialisten für Krankheiten im Enddarmbereich (Magen-Darmspezialisten, Chirurgen, Radiologen, Neurologen, Urologen, Gynäkologen, Infektiologen u.v.a. mehr) an.

Wichtig ist eine massvolle und sinnvolle Diagnostik und Therapie, da der Enddarmbereich sowohl von der Funktion eine sensible und heikle Region darstellt und da jeder Eingriff zwangsläufig eine Offenlegung der Intimsphäre bedeutet.


Sie haben Fragen oder möchten einen Termin im Bauchzentrum Bern?

Rufen Sie an, wir helfen Ihnen gerne weiter:
Tel: +41 (0)31 632 59 00

Die Anmeldung kann über den betreuenden Hausarzt oder durch den Patienten selbst erfolgen.

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular